FAQs

Rund um die Veranstaltung

Was ist der Unterschied zwischen Workshop und Show-Shooting mit Praxis-Tipps?

In den Workshops widmen sich die Top-Fotografen und Bildretuscheure speziellen Themen, die Dich und Deine Arbeiten in neue Höhen befördern werden. Hier gibt es geballtes Wissen zu Themen wie Marketing für Fotografen, Umgang mit Auftragsarbeiten und viele Anwendungsbeispiele in Photoshop. Gleichzeitig gehen die Speaker auf Deine Fragen ein.

In den Show-Shootings mit Praxis-Tipps werden Dir live Praxisbeispiele geboten. Zusammen mit einem Model entstehen live genau die Bilder, die so charakteristisch für den Stil der/des jeweiligen Top-Fotografen/in sind. Schau den Profis bei der Arbeit über die Schulter und komme hinter das Geheimnis, wie genau ihre fantastischen Bilder entstehen.

 

 

Wann beginnt und wann endet der Photo Summit Berlin?

Am 10. Oktober 2015 beginnt die Registrierung um 8 Uhr. Es ist ratsam auch wirklich um 8 Uhr einzutreffen, damit Du genügend Zeit für die Registrierung, die Garderobe und Deinen Morgen-Kaffee hast.

Um 9 Uhr beginnt der offizielle Teil des Photo Summits Berlin mit einer Auftakt-Keynote.

Um 18:30 Uhr endet das offizielle Rahmenprogramm und startet der Networking-Ausklang. Hier kannst Du in einer entspannten Atmosphäre und mit leckeren Softdrinks (sind inklusive) in der Hand Kontakte knüpfen und die Veranstaltung Revue passieren zu lassen.

Ist das Internet während der Veranstaltung inklusive?

Natürlich ist das Internet inklusive. Das Passwort zum WLAN erhältst Du am Veranstaltungstag am Empfang.

Soll ich meine fotografische Ausrüstung zum Photo Summit Berlin mitbringen?

Es is nicht nötig, dass Du Deine fotografische Ausrüstung mitbringst, denn der Photo Summit Berlin ist in erster Linie ein Gipfeltreffen der Branche. Im Mittelpunkt steht Deine Begegnung mit Top-Fotografen und Bildbearbeitern, die ihr Wissen in den Workshops und Show-Shootings an Dich vermitteln.

Wer organisiert den Photo Summit Berlin?

Konstantin Kutzer, ambitionierter Hobbyfotograf seit 2013, liebt es Menschen zusammen zu bringen, Wissen zu teilen und voneinander zu lernen. Genau aus diesem Grund hat er den Photo Summit Berlin ins Leben gerufen.

Er gründete außerdem die Gruppe Modelsharing Berlin auf Facebook und organisiert Modelsharing-Shootings mit dem Grundgedanken, gemeinsam zu fotografieren und sich miteinander zu vernetzen. Er pflegt darüber hinaus gute Beziehungen zu zahlreichen namhaften Fotografen und Bildretuscheuren in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Konstantin Kutzer findest Du auch auf Facebook oder erreichst ihn per Mail an k.kutzer@photo-summit-berlin.com.